Trainerausbildung – Pole Dance Instructor

Die Trainerausbildung

1. Aufbau:

Deine Ausbildung dauert 12 Monate, ab Vertragsunterzeichnung. Du kannst zu jedem beliebigen Zeitpunkt mit deiner Ausbildung beginnen. Es ist nicht zwingend erforderlich, Pole Vorkenntnisse zu besitzen.

Während der ersten 3 Monate hospitierst du regelmäßig an mindestens jeweils einem Gruppenkurs der Stufe 1 und einem Gruppenkurs der Stufe 2, sodass du auf mindestens 24 Hospitationsstunden kommst. Während dieser ersten drei Monate findet auch der theoretische Unterricht statt.

Nach den ersten 3 Monaten hälst du eigenständig das Warm-Up eines Stufe 1 Kurses (Dauer 30 Minuten), im Anschluss daran findet jedesmal eine Supervision statt, damit du im ersten Schritt lernst, ein fachgerechtes, dem Sport angemessenes Warm-Up zu halten.

Nach 6 Monaten übernimmst du dann deinen ersten eigenen Kurs der Stufe 1, diesen hälst du komplett selbstständig – unter Aufsicht eines Trainers. Sodass du nun noch insgesamt 6 Monate Zeit hast, dich auf deine Abschlussprüfung vorzubereiten.

Im Anschluss an jede, von dir gehaltene Unterrichtseinheit findet natürlich wieder eine Supervision statt, sodass du die Möglichkeit hast, dich weiter zu verbessern!

2. Kosten

Die Kosten belaufen sich auf monatlich 299 Euro. Es fallen keine weiteren Kosten an – vorausgesetzt, die Abschlussprüfung wird nicht bestanden. In diesem Falle muss die Prüfung ein zweites Mal abgelegt werden, dafür berechnen wir 100 Euro.